Herzlich willkommen!

Seit 2010 arbeite ich in der Hansestadt Stade in meiner eigenen Praxis für Therapie, Beratung und Supervision.


Wo Menschen miteinander in Kontakt treten…

… spielen ihre individuellen Einstellungen und Haltungen gegenüber sich selbst als auch gegenüber den anderen eine große Rolle. Nach Carl Rogers (1902-1987) unterstützen drei gelebte Haltungen uns dabei, tragfähige Begegnungen und Beziehungen im täglichen Miteinander aufzubauen:

Zum einen die Haltung der Kongruenz oder Echtheit:

"Ich bin aufrichtig, ich bin bereit, das auszudrücken, was in mir ist.
"

 

Zum anderen die Haltung der Wertschätzung:

"Ich bin annehmend, achtsam. Freundlich-liebevoll betrachte ich das, was ist – bei meinen Mitmenschen und bei mir selbst."


 

Und die Haltung des Mitgefühls:

"Ich fühle mit dir mit, ich kann mich in dich einfühlen – und ich begegne auch mir selbst mit Mitgefühl."

 

Durch die bewusste Umsetzung dieser Haltungen entwickelt sich eine intensive Wahrnehmung der eigenen Person. Das eigene Erleben wird facettenreicher, diffuse Gefühle werden greifbarer und können benannt werden, Gedanken werden beweglicher und lassen sich leichter mitteilen.

„Die Nähe zu sich selbst ist es, die es einem Menschen ermöglicht, sein Wesen in diese Welt zu tragen und den Mitmenschen zu ihrem Wesen zu verhelfen.“

 Prof. Inghard Langer (1943-2013) 


Es findet Begegnung statt: mit der eigenen inneren Welt sowie der des Gegenübers. Diese Entwicklung vollzieht sich von Begegnung zu Begegnung und ermöglicht es, eine größere Nähe in den persönlichen Beziehungen aufzubauen.


Ihnen diese Nähe mittels Beratung oder Therapie (wieder) zu ermöglichen ist mein Herzens-Anliegen.

 

Ich lade Sie ein, sich auf den nächsten Seiten über meine Angebote zu informieren.

 

Ihre Garnet Cohrs